Rolling Stones & Beatles

 

Seit Anfang der sechziger Jahre ertönte aus England die Beatmusik, die begonnen hatte, ihre Weltherrschaft anzutreten. 1963 feierten die Beatles ihren ersten großen Hit  I want to hold your hand. Gekreische, Geschrei und orkanartiger Jubel rasten um die Welt. Zu Beginn war ich noch zu jung, um mich für John, Paul, George und Ringo zu begeistern, doch nur wenige Monate später fühlte ich mich infiziert wie alle anderen. Alle paar Wochen gab es einen neuen Hit der Beatles.


Ohne dass wir es richtig merkten, veränderte sich unser Leben im Klang der Musik. 1966 spielten die Beatles zwei Konzerte in Hamburg. Einer meiner Klassenkameraden erhielt von seinen Eltern eine Eintrittskarte für die Ernst-Merck-Halle. Am nächsten Morgen berichtete er von den Stunden danach, von den Prügeleien mit der Polizei und dem Kampf gegen die Wasserwerfer. Er war dabei. Krawalle zwischen Jugendlichen und Erwachsenen gehörten dazu. Schon 1965 hatte es bei den Rolling Stones in Hamburg gewalttätige Ausbrüche gegeben.